top of page

Köstliche vegane Vanillekipferl


Zutaten für ca. 80 Stück

150 g Walnüsse gerieben

420 g Dinkelmehl glatt

300 g vegane Butter

100 g Staubzucker

2 EL Sojamilch

1 Prise Salz


Staubzucker und Vanillezucker zum Wälzen



Zubereitung:

Alle obigen Zutaten in einen Weidling geben und mit den Händen rasch zu einem Teig verarbeiten. Eine große Kugel formen und in Frischhaltefolie im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

In der Zwischenzeit Staubzucker mit Vanillezucker nach Geschmack mit der Gabel auf einem Teller vermischen.

Nach einer Stunde den Teig teilen und längliche Würste formen. Davon ca. 2 - 3 cm kleine Stücke abschneiden. Aus dem Teig sollten mindestens 80 Stück entstehen. Die Stücke mit den Händen wälzen, sodass die Mitte dicker und die Ränder dünner werden. Das fertig gewälzte Stück abbiegen und kleine Kipferl formen (Größe ca. 3 – 4 cm). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Die Spitzen der Kipferl dürfen leicht bräunlich werden.

Kurz überkühlen lassen und noch warm in der Staubzucker-Vanillezucker-Mischung wälzen.


TIPP: Der Zucker hält auf den Kipferln nur, wenn sie noch warm in der Zuckermischung gewälzt werden.


Comments


bottom of page