top of page

Walnuss-Dattel-Happen ohne Zucker - sehr schnelles veganes Rezept


Zutaten für ca. 30 Stück:

250 g Walnusskerne im Ganzen

250 g getrocknete Datteln ohne Kerne oder Dattelmus

125 g feine Haferflocken

2 TL gemahlener Zimt

1 Msp. gemahlene Nelke

2 EL Rum

125 g dunkle Kuvertüre vegan

50 g Rumrosinen oder nach Geschmack




Zubereitung:

Die Zutaten vorbereiten und dann das Backrohr auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Zutaten bis auf die dunkle Kuvertüre und den Rumrosinen in einem Mixer geben. Alles miteinander zu einer groben Masse vermixen. Danach noch die Rumrosinen hinzufügen und mit feuchten Händen Kekse formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Rohr ca. 15 bis 20 Minuten backen. Die Kekse aus dem Backrohr geben und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die vegane Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Kekse dann in der Kuvertüre tunken oder mit Kuvertüre zur Hälfte mit einem Pinsel beidseits bestreichen. Auskühlen lassen und in eine Keksdose geben.


TIPP: Wer es ohne Alkohol mag, kann statt dem Rum Wasser nehmen und statt den in Rum eingelegten Rosinen einfach nur Rosinen oder diese überhaupt weg lassen. Je nach Geschmack. Die Kekse halten sich allerdings mit Rum etwas länger.

Comments


bottom of page